Die Daten basieren auf den der WHO veröffentlichten Fallzahlen.

Bonaire, Sint Eustatius and Saba